Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Bericht der Schulleiterin über Veranstaltungen 2015, Planungen und Veranstaltungen für 2016

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.11.2015   MKS/002/15 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  FB 4/0332/15 

Auf Bitte des Ersten Beigeordneten hat sich Herr Oehmen bereit erklärt, den Bericht für die erkrankte Schulleiterin abzugeben.

 

Neben 25 Klassenvorspielen, war eine der herausragenden Veranstaltungen der Jugendaustausch mit dem Kibbuz-Jugend-Orchester aus Israel, das im Sommer für 8 Tage im Rahmen des Rheinischen Orchesterkurses zu Gast war. Das Abschlusskonzert fand im Bühnenhaus statt. Weitere Höhepunkte 2015 waren 3 Konzerte von Lehrern der MKS: das Klaviertrio-Konzert, Klavier 4-händig und der Duo-Abend (Violoncello und Klavier). Ebenso erfolgreich war die Kulturnacht mit einem Beitrag des städt. Musikvereins sowie zwei Orchesterkonzerte nach erfolgter Orchesterfreizeit in Meppen.

Die externen Anfragen, Veranstaltungen musikalisch zu umrahmen, waren zahlreich. 

 

Für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ liegen - wie in den letzten Jahren - für 2016 zahlreiche Anmeldungen der MKS Wesel für den Verbund Westmünsterland vor.  Im Februar 2016 findet ein  „Tag der offenen Tür“. Dieser wird – wie in der letzten Lehrerkonferenz beschlossen – zukünftig 2x im Jahr erfolgen, da dieser sehr gut angenommen wird. Im März werden die Kinder der Musikalischen Früherziehung mit einer Aufführung in der Aula verabschiedet.

Von Mai bis August findet der „Klaviersommer“ in Kooperation mit dem städt. Musikverein statt.

Sollte es die politische Lage zulassen, wird das Jugendorchester im August 2016 nach Israel reisen. 25 Anmeldungen liegen bereits vor.  Die Kulturnacht wird voraussichtlich am 17. September 2016 wieder stattfinden.

 

Abschließend bedankt Herr Haubitz sich bei allen beteiligten Schüler/-innen, Eltern (insbesondere den Gasteltern), Lehrer/-innen sowie dem Förderverein für die erzielten Erfolge.

 

Der Beirat der Musik- und Kunstschule nimmt Kenntnis.