Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Wiederwahl eines Beigeordneten gemäß § 71 GO NW
Gemeinsamer Antrag der Fraktionen der CDU und SPD vom 22.10.2015

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.11.2015   RAT/005/15 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  FB 7/0353/15 

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp stellt fest, dass der Beigeordnete Klaus Schütz den Ratssaal verlassen hat.

 

Der Rat der Stadt Wesel fasst ohne Aussprache einstimmig und ohne Enthaltung folgenden

 

Beschluss:

 

1.     Der Rat beschließt, Herrn Beigeordneten Klaus Schütz mit Wirkung vom 1. April 2016 unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren zum Beigeordneten der Stadt Wesel wiederzuwählen.

 

2.    Der Rat beschließt, Herrn Beigeordneten Klaus Schütz mit Wirkung vom 1. April 2016 in die Besoldungsgruppe B 3 ÜBesG NRW (Übergeleitetes Besoldungsgesetz NRW) einzugruppieren und ihn zum gleichen Zeitpunkt in eine entsprechende Planstelle einzuweisen.

 

 

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bittet Herrn Klaus Schütz wieder in den Rats-       

       saal, um ihm das Wahlergebnis zu eröffnen. Sie gratuliert ihm zur Wiederwahl.

      

      Dezernent Klaus Schütz bedankt sich für das gezeigte Vertrauen.