Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Stadtmodell in Bronze
hier: Antrag des Seniorenbeirates vom 13. September 2015

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.11.2015   AKS/004/15 
Vorlage:  4/0389/15 

 

 


Herr Kunstleben erklärt, dass aus Sicht der Verwaltung der Große Markt weiter der geeignetste Standort ist. Allerdings gehe es nun darum, mit dem Seniorenbeirat einen Kompromissvorschlag zu erarbeiten.

Herr Kunstleben erläutert sodann die Vorlage und berichtet, dass bei einem Ortstermin am 25. November 2015 mit Frau van Deest vom Seniorenbeirat, Frau Kemper und ihm der ehemalige Trinkbrunnen am Berliner Tor als möglicher Standort in Augenschein genommen wurde. Nach Rücksprache mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke kann über diesen Standort sowie über den Trinkbrunnen verfügt werden.

Man sei sich einig, dass dieser Standort aufgrund des historischen Kontextes und der Nähe zur Fußgängerzone geeignet sei. Der Standort vor dem Kaufhof kommt, da er Aufstellfläche der Feuerwehr ist, nicht in Betracht.

 

Frau van Deest erklärt, der ehemalige Trinkbrunnen sei auch für den Seniorenbeirat der Standort der Wahl, zumal das Berliner Tor das ursprünglichste historische Bauwerk Wesels ist. Ob der Trinkbrunnen gegebenenfalls als Sockel genutzt werden kann, sei zu prüfen. Welche Art von Sockel sich eignet, um darauf die Namen der Sponsoren anbringen können, sei eine Entscheidung des Künstlers.

Auf Nachfrage ergänzt sie, dass vom Seniorenbeirat ein zeitgemäßes Stadtmodell angestrebt werde.

 

Frau Westkamp ließ durch Herrn Haubitz ausrichten, sie lege Wert auf eine vertragliche Regelung, die zu späterer Zeit in Absprache mit dem Künstler eine Umsetzung des Modells ermöglicht.

 

Herr Kunstleben schlägt vor, auf das Angebot des Gestaltungsbeirates zurückzukommen, alle notwendigen Schritte mit dessen Expertise zu begleiten. Sämtliche zu klärenden Punkte möchte er vertraglich festgehalten wissen. Insbesondere die Pflicht des Seniorenbeirates, Reparaturen am Modell zu übernehmen.

 

Der Ausschuss für Kultur und Stadtmarketing fasst nach kurzer Diskussion einstimmig folgenden

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Kultur und Stadtmarketing befürwortet den ehemaligen Trinkbrunnen am Berliner Tor als Standort für das vom Seniorenbeirat finanzierte Stadtmodell aus Bronze in zeitgenössischer Form.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, hierfür eine vertragliche Vereinbarung mit dem Seniorenbeirat vorzubereiten.