Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: P+R-Anlage Friedenstraße Ecke Kurt-Kräcker-Straße

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.11.2017   StEA/005/17 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  FB 1/1290/17 

Auf Anfrage von Frau Hornemann erläutert Herr Prior, dass der südwestlich gelegene behindertengerecht ausgebaute Stellplatz an dieser Stelle geplant wurde, um die Erreichbarkeit zur Niederrheinhalle zu optimieren. Die zwei Stellplätze für Elektroladestationen gehören nicht zur geförderten Park & Ride - Anlage und sind aus diesem Grund ebenfalls im südwestlichen Bereich geplant.

 

Ergänzend fügt Herr Prior hinzu, dass mit der Installation des Erfassungssystems ca. 90 % der Kosten gefördert werden und eine Erweiterung der Stellplätze für Elektroladestationen technisch kein Problem ist.

 

Nach kurzer Aussprache fasst der Ausschuss für Stadtentwicklung einstimmig ohne Enthaltungen folgenden  

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung beschließt gemäß vorgelegter und erläuterter Ausbauplanung das Herstellen der P+R-Anlage vorbehaltlich der bewilligten Förderung vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).