Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Abfallbeseitigung
hier: Einführung einer Biotonne

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.09.2012   BA/003/12 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  ASG/2469/12 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage ASG Dateigrösse: 192 KB Vorlage ASG 192 KB

Beschlussvorschlag:

 

Der Betriebsausschuss beschließt die Einführung der Biotonne zum 01.01.2014. Die Biotonne wird als freiwillige Leistung mit einer getrennten Gebühr mit Anreiz angeboten. Die Behälter für den Biomüll sind in den Größen MGB 80L, 120L, 240L frei wählbar und werden alle 14 Tage geleert.

Gleichzeitig wird der Restabfall nur noch 14-täglich abgefahren. Ausnahme bildet die Innenstadt innerhalb der Ringstraßen (Herzogenring, Kurfürstenring, Kaiserring, Franz-Etzel-Platz, Roonstraße, Schillstraße, Südring, Hansaring, Grafenring), in der weiterhin 14-tägl. und wöchentlich der Restmüll abgefahren wird. Zusätzlich zu den bekannten Restmüllgefäßen 80 L, 120 L, 240 L und 1.100 L wird zukünftig ein 60 L-Gefäß angeboten.