BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:FB 5/1875/11  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:07.06.2011  
Betreff:Neu-/Umbesetzung von Ausschüssen
hier: Jugendhilfeausschuss
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 18 KB Vorlage 18 KB
Dokument anzeigen: Umbesetzung JHA - Schreiben vom Schulamt vom 31.05.2011 Dateigrösse: 490 KB Umbesetzung JHA - Schreiben vom Schulamt vom 31.05.2011 490 KB
Dokument anzeigen: Umbesetzung JHA - Schreiben von Karl-Heinz Schleking vom 14.02 Dateigrösse: 380 KB Umbesetzung JHA - Schreiben von Karl-Heinz Schleking vom 14.02 380 KB

Beschlussvorschlag:

 

Die Ratsmitglieder der Stadt Wesel wählen in den Jugendhilfeausschuss als stellvertretendes beratendes Mitglied

 

Frau Ursula Klammer (an Stelle von Herrn Karl-Heinz Schleking).

 


Sachdarstellung/Begründung:

 

Mit Schreiben vom 14.02.2011 teilt Herr Karl-Heinz Schleking mit, dass er sich ab dem 01.02.2011 in der Freistellungsphase der Altersteilzeit befindet und sein Amt als stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss als Vertreter der Schulen abgeben möchte. Mit Schreiben vom 31.05.2011 benennt das Schulamt für den Kreis Wesel Frau Ursula Klammer als neues stellvertretendes Mitglied.

 

Für die Bildung und Besetzung des Jugendhilfeausschusses gelten die Vorschriften des Achten Buches Sozialgesetzbuch – SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz –KJHG) sowie das erste Gesetz zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG-KJHG) und die aktuelle Fassung der Satzung des Jugendamtes der Stadt Wesel vom 02.08.1994.

 

Gem. § 5 Abs.1 Ziffer 7 AG-KJHG i.V.m. § 4 Abs.3 Buchstabe e) der Satzung des Jugendamtes der Stadt Wesel gehören dem Jugendhilfeausschuss ein/e Vertreter/in der Schulen an.

 

Gem. § 4 Abs.2 AG-KJHG ist für den Fall, dass ein Mitglied vor Ablauf der Wahlzeit ausscheidet, ein Ersatzmitglied für den Rest der Wahlzeit auf Vorschlag derjenigen Stelle, die das ausgeschiedene Mitglied vorgeschlagen hat, von der Vertretungskörperschaft zu wählen.

 


Anlagen:

Schreiben von Karl-Heinz Schleking vom 14.02.2011

Schreiben vom Schulamt für den Kreis Wesel vom 31.05.2011