BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:4/1067/17  
Art:Vorlage zur Kenntnis  
Datum:21.04.2017  
Betreff:Finanzbericht zum 31. Dezember 2016
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 236 KB Vorlage 236 KB

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur und Stadtmarketing nimmt den vorgelegten Finanzbericht zum 31. Dezember 2016 für den Fachbereich 4 – Kultureinrichtungen zur Kenntnis.

 

 

 

Sachdarstellung/Begründung zur Kenntnis:

 

1.  Allgemeines

 

Der vorliegende Bericht umfasst die Finanzdaten für den Fachbereich 4 Kultureinrichtungen zum Stichtag 31.12.2016 und erläutert bedeutende Abweichungen vom beschlossenen Haushalt zum Ende des Haushaltsjahres 2016.

Die Werte beziehen sich auf das Budget ohne Personalkosten und andere nicht budgetwirksame Erträge und Aufwendungen.

 

 

2.  Finanzstatus zum 31.12.2016 für den Fachbereich 4

 

Gesamtergebnis

 des Budgets

 FB4

 

Ansatz

 2016

+ HR Vorjahre

Jahresabschluss 2016

Erträge

960.002

1.014.214

Aufwendungen

1.749.239

1.721.767

Überdeckung “+“

Unterdeckung “-“

-789.237

-707.553

 

 

 

 

Die im Finanzbericht zum 31.Dezember 2016 herausgestellten Zahlen bestätigen die bisherigen Prognosen des Jahres 2016.

 

Der Fachbereich hat das Budgetziel nicht nur eingehalten, sondern sogar deutlich (um über 80.000 €, ca. 10%) unterschritten:

 

Die Erträge konnten um ca. 54.000 € erhöht werden, während die Aufwendungen um 27.000 € gesenkt werden konnten.

 

3.    Erläuterungen zu den wesentlichen Abweichungen gegenüber dem Ansatz

 

Grundsätzlich konnten in verschiedenen Produkten Reduzierungen im Ertragsbereich durch Mehrerträge sowie Aufwandsreduzierungen ausgeglichen werden.

Folgende Abweichungen gegenüber dem Haushaltsansatz sind erläuterungsbedürftig:

 

 

Produkt

Ertrag in €

Aufwand in €

Anmerkungen

Produkt 04.03.01

Musik- und Kunstschule

Entgelte:

Ansatz:  441.000

Ist:         413.823

-            27.177

 

Zuschuss Jekit/s:

Ansatz      20.000

Ist             44.325

+              24.325

 

Die unerwartet hohen Einnahmen bei Jekit/s gleichen die Einnahmedefizite der Entgelte zum größten Teil aus.

 

 

 

 

 

Produkt 04.05.01

Stadtbücherei

 

Entgelte:

Ansatz:    62.200

Ist:           50.307

-               11.893

 

Zuschuss vom Land

Ansatz:           0

Ist:           3.570 

+                 3.570

    

 

Die bewilligten Landesmittel für das Projekt „Willkommen in Wesel“ gleichen die Einnahmedefizite der Entgelte (u.a. Mahngebühren) zum Teil aus.

Die Mahngebühren sind rückgängig, da viele Kunden ihre Medien online verlängern.